02.02.2013

Bookmonth, Currently Reading and TBR for February

"Och, menno? Wieder 'ne unnötige Monatsstatistik?!", denken sich natürlich einige. Ich finde sie hilfreich, und bei manchen Blogs finde ich nicht die Zeit, jede einzelne Rezension zu lesen, da hilft so eine Übersicht um auf Verpasstes aufmerksam zu machen. Einzig, was mich nervt, ist, dass es davon viel zu viele gibt. Und alles auf einen Schlag! Also ich verliere immer am Monatsende den Überblick von allen Statistiken, die jeder veröffentlicht. Was haltet ihr von Monatsrückblicken? Ich kenne ja einige Abneiger, und verstehe es auch teilweise. Schnell können sie ziemlich uninteressant wirken. Ich denke, ich mache sie auch eher für mich selber.

Das war mein Monat Jänner. Äh, ja. Drei Bücher sind's geworden. Unspektakulär. Sorry, ich war etwas faul. o.o Nächsten Monat möchte ich mindestens vier schaffen. & diese Monatsstatistiken will ich hoffentlich im Laufe des Jahres beibehalten können.

Na ja, jedenfalls, gelesen wurden diese drei Bücher *ach was für eine Überraschung, ist eh nicht fett auf einem Bild zu sehen*:



Dann habe ich zum ersten Mal seit einigen Monaten wieder zu einer Mangareihe gegriffen. Und zwar zu Chiba Kozues "Blau wie Himmel, Meer & Liebe". Ich würde es nicht einem typischen Shojo-Manga einordnen, ein bisschen tiefer gehendes Drama spielt auch mit. Dazu haben die Protagonisten keinen stereotypischen Charakter, und so ziemlich alle sind Geheimnisse. So weiß man nie, wie die Personen wirklich sind. Da ich nicht gerne Mangareihen anfange, ohne das Ende zu kennen,  werde ich die nächsten Bände auch lesen. Rezensionen zu diesen Manga will ich nicht schreiben, da ich sie bereits Anfang Jänner gelesen habe und ich mein Empfinden nicht mehr so gut beschreiben kann. Falls ich wieder einen anderen Manga durchhabe, werde ich auf jeden Fall eine schreiben! Jetzt komme ich nämlich langsam wieder auf den Geschmack. :)
 
Jetzt zu etwas Neuem. Ich mache mir vorraussichtlich jeden Monat eine Liste, in dem gekennzeichnet ist, welche Bücher ich genau im Monat lesen möchte. Ob das eine gute Idee ist, weiß ich nicht. Ich hafte auch nicht dafür, wenn ich mich nicht am Plan halte, okay? xD Also, hier ist sie: 

Das war's auch schon mit einer Monatsstatistik von vielen. Im nächsten Post werden wahrscheinlich meine Neuzugänge gezeigt oder ich werde einen Monstergelaber einrichten lassen :P Mal sehen.  Jetzt ist aber Schluss! Bye, bis bald :D

Kommentare :

  1. Irgendwie hast Du recht.
    An sich sind Monatsstatistiken eine tolle Idee, weil sie so eine Art Übersicht sind, über alles, was der Blogger so gepostet hat, aber wenn man die 20. innerhalb von 3, 4 Tagen liest, gehen sie einem irgendwann auf die Nerven.

    Deine "To be read in February"-Liste finde ich total toll, weil sich alle Bücher super anhören, bzw. super sind.
    Hast du "TFioS" etwa noch nicht gelesne O.o?

    LG =D
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komischerweise gibt es diesen Monat nicht SO viele, wie erwartet :D Aber manchmal ist es echt krass, ich komm da nie mit! Oft habe ich dann auch diese Post übersprungen xD

      Nachdem meine Bücher im Jänner eher Durchschnitt waren, wollte ich die Bücher auswählen, von denen ich denke, dass sie mir gefallen! :) Nein TFIOS habe ich nicht gelesen! xD Hahahaha ja, bin etwas spät dran, aber es gibt so viele tolle Bücher da bin ich immer drumherum geschlendert. Ich hoffe das Englisch wird nicht allzu schwer! ._. Hab jetzt auch nur das Englisch eines normalen 15-jährigem Teenie drauf :D

      Löschen
    2. Wenn ich mich kurz einbauen darf: Diese ganze Flut könnte man ja verhindern, wenn nicht alle um den 1. rum kommen würden. Also vielleicht einfach mal ab dem 15. oder so zu zählen anfangen - auch wenn es am Anfang wahrscheinlich ein bisschen befremdlich ist ;)

      Ich mach mir auch immer eine Liste, was ich im nächsten Monat lesen will, wenn auch nur imaginär :D Das Schicksal ist ein mieser Verräter werde ich Februar definitiv lesen, wir sind echt die letzten Hinterwäldler, die das Buch noch nicht gelesen haben!
      Die Bücherdiebin will ich auch schon eine Ewigkeit lang lesen, aber dazu müsste ich mir das Buch aus der Bibliothek ausborgen und da kriegt man mich für gewöhnlich nicht so schnell rein ^^

      Und: Hast du etwa einen neuen Header?! Seit WANN? :D
      Alles Liebe!

      Löschen
    3. @Sandra
      Genial, darf ich diese Idee klauen? :D
      Man könnte ja immer einen "Monatsrückblick Januar/Februar"-Post machen, der so vom 15. Januar bis zum 15. Februar geht ^^

      @thebookmonster
      Naja, ich hab's zwar auf Deutsch gelesen, aber ich denke, das müsstest Du hinbekommen ;). Schließlich ist das Buch ja für 15-jährige Teenies geschrieben :D

      Löschen
    4. Oh Gott Sandra, die Idee ist so banal, dass sie schon wieder so gut ist. Dankeschön, ehrlich. Wie bin ich nicht darauf gekommen?! xD

      Ich fühle mich auch so "zurückgeblieben". Immer, wenn man erwähnt, man hats nicht gelesen, kommen "WTF"- Kommentare. Eine Rezi mache ich deshalb auch nicht, weils ohnehin schon so viele rezensiert haben - nur wieder so ein kurzes Statement :P
      Ich schleif dich imaginär rein! ^^ Zum Glück habe ichs zu Weihnachten bekommen, mittlerweile ranzt mich die Bibliothek bei mir auch an. Ist auch nicht die beste, aber die am nähesten gelegenste :o

      Schon länger habe ich den neuen Header, haha. Zwei Wochen oder so? :P Ist auch kein großer Unterschied, fällt einem nicht so schnell auf ^^

      @Charlie

      Aber für 15-jährige Teenies, deren Muttersprache Englisch ist xD Ich glaube meine Englischkenntnisse ähneln einem Volksschulkind aus 'nem englischsprachigen Land ^^

      Löschen
    5. Hach, jetzt fühlen wir uns alle so wunderbar anti-mainstream :P Klar Charlie! Die Idee ist ja nicht geklaut, ich hab nur ein bisschen Inspiration versprüht :D

      Du warst sicher schon mal in der Wiener Stadtbibliothek, oder? Ich glaub, ich hab dafür sogar einen Ausweis ... Ich kenn mich da überhaupt nicht aus ._. Erstmal halbe Stunde rumlaufen bis ich meine Abteilung gefunden hab, haha ...
      Echt jetzt? Oh Mann, mir ist das erst gestern aufgefallen :D Peinlich.

      Übrigens: Der Zug zur Leserunde hält derzeit bei Gina. Wer die Einteilung nicht mitgekriegt hat oder vergessen hat, kann hier nochmal nachsehen! :)

      Alles Liebe!

      Löschen
    6. Ja, war ich. Aber das ist schon lange her! :O Ich habe mich, wenn ich mich recht erinnere auch nicht gut ausgekannt. Ich gehe in so eine Bibliothek, die sehr wenig Auswahl hat, aber halt nur 15 Minuten mit dem Bus entfernt ist.


      Uh, ich habe irgendwie momentan keine Zeit, bin nämlich im Urlaub. Ich werde mich in den nächsten Tagen in die Diskussionen einbauen! xD

      Löschen
  2. *Warnung* Ich bombadier dich mal wieder xD
    Ich bin eher eine Abgeneigte von Monatstatistiken. Monatstatistiken mache ich nur für mich selber, da sie für mich eine tolle Übersicht sind, aber auf meinem Blog poste ich keine Monatstatistiken, weil ich selbst Ende/Anfang des Monats immer etwas genervt von den vielen Monatstatistiken bin und eigentlich so gut wie keine (nur die, die mich interessieren (ja, du darfst dich nun sehr geehrt fühlen :D)) lese :D Deine ist z.B. auch noch schön gestaltet und nicht so eintönig und langweilig, da lese ich sowas natürlich gerne, aber teilweise werden einfach nur Fakten ohne Bilder und so hingeschrieben :/
    So eine Leseliste für den folgenden Monat finde ich immer sehr interessant, jedoch ist das bei mir absolut nicht möglich, weil ich es eh nicht einhalte ^^ Bin mal gespannt ob du es schaffst ;)
    Alles Liebe,
    Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje, oje! *o* Nein, nur zu mit deinen Kommentaren :D

      Ich bin eigentlich auch Abneiger, aber ich mache sie trotzdem. Eben - wie du gesagt hast - für MICH selber. Nach jedem neuen Monat denke ich mir "Neeeein. Nur Monatsstatistiken -.-", aber sie können durchaus interessant sein. Z.B. um das Leseverhalten zu vergleichen :) Plus ich kann bei den Blogs auch gleich sehen, welche Rezis sie geschrieben haben, die ich mich interessieren und ich noch nicht gelesen habe. Ui, ich bin sehr geehrt! :)) Ich bin auch sehr visuell veranlagt und finde Bilder gut. Sie werten eine Statistik auf und das sehr!

      Ach, ich sehe jetzt schon meine Launen!
      Nein. Ich versuche es. Ich möchte die Liste so beibehalten. :D Außerdem finde ich die Bücher auch sehr interessant bis auf Bevor ich sterbe, aber ja xD

      Löschen
  3. Ich lese Monatsstatistiken eigentlich recht gerne, vor allem die Tops und Flops, weil ich die sehr hilfreich finde. Ansonsten einfach aus Spaß, wie viel und was andere so lesen.
    The Fault in Our Stars ist wirklich ein großartiges Buch, das du dir da vorgenommen hast. Es gehört zu den besten - nein, eigentlich ist es DAS beste Buch, das ich je gelesen habe! Viel Spaß damit :)

    Liebe Grüße,
    Maggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tops und Flops mag ich auch sehr. Ich habe das jetzt nicht gemacht, bei drei Büchern ist es auch unnötig xD Ich habe eine Liebe/Hassbeziehung mit Monatsstatistiken :P

      Das habe ich schon sehr oft gehört! Ich will mir nur nicht ZU hohe Ansprüche machen, weil ich sonst enttäuscht werden könnte. Ich WILL auch, dass es mir gefällt, nur ob es mir auch wird? Danke, ich freue mich schon! :D

      Löschen
  4. Hier ich gebe irgendwie und deinem überaus tolle blog einen award =D

    http://breathless-books.blogspot.de/2013/02/mein-erster-award-und-meine-erste.html

    Ich hoffe du hast ihn noch nicht ^^
    LG ANNA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne finde ich nicht schlimm :*
      Mir macht es wirklich super viel Spaß :D

      Löschen
    2. Ui, dankeschön Anna! :))

      Ok, gut xD

      Löschen
  5. Ja, ich mache auch immer Monatsstatistiken. Auch wenn ich weiß das sich das sowieso keine Sau durchliest - mach ich ehrlich gesagt auch selten (fühle dich geehrt :D).
    Aber eigentlich ist das mehr was für mich. Damit ich halt alles auf einem Blick habe und so. Aber ich liebe es, wenn es so schön gestaltet mit Fotos etc. ist. Wie bei dir! Das hatte ich diesen Monat eigentlich auch vorgehabt, aber irgendwie wurde dann nichts draus, weil mir die Zeit fehlte.

    Liebe Grüße
    Jessi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uuui, danke! Ich fühle mich geehrt, haha :D Ich lese sie auch sehr selten, weil sie ziemlich öde sein können bei der Menge. Die Statistiken sind aber auch eher für mich selber, wie du sagst :)
      Den Post habe ich eine Woche vor Monatsende schon gemacht, weil ich wusste, dass ich später keine Zeit mehr haben würde! :D Und dankeschön, dass war aber eher nur Langweile und ich habe rumgespielt. Wie man sieht, gibt es kein Konzept xD

      Löschen
  6. Ich habe einen TAG für dich: http://wortszenerie.blogspot.com/2013/02/tag-meine-meinung-in-8-punkten-zu.html Würde mich freuen, wenn du mitmachst! :)

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen der Bücherdiebin und freue mich schon auf deine Rezension zu John Green! :)

    Und danke, dass du meinen Blog unten erwähnt hast :D <3

    LG,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, danke! Ich hoffe mir wird beides gefallen. Ich bete! Ehrlich, sonst bin ich ein hoffnungsvoller Fall und werde so enttäuscht sein ! xD

      Kein Problem, der ist toll und besuche ihn gerne! :)) ♥

      Löschen
    2. Wird schon gutgehen!! :) Die Bücherdiebin wird dir garantiert gefallen!

      Das freut mich riesig :D danke <3

      Löschen
  7. Ich finde Monatsstatistiken immer wieder interessant zu lesen und meine Statistiken mache ich wirklicher ehr für mich selbst, um nochmal im Kopf einmal durchzugehen, was ich in den letzten 30 Tagen so gelesen habe.

    Ich bin schon eine Weile am Überlegen, ob ich mir "Blau wie Himmel, Meer und Liebe" holen soll, Kozue hat einen tollen Zeichenstil. Würdest du es weiterempfehlen?

    Ich wünsche dir viel Spaß mit den weiteren Büchern, vor allem "Die Bücherdiebin" ist grandios! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, ich denke, wir machen alle Statistiken nur für uns selber! :P Egoisten, hahaha :D Sich nochmal alles Revue passieren lassen, bringt auch etwas Struktur in meinem Hirn :)

      Ja, der Zeichenstil finde ich auch so schön! Hm, ich bin ein ziemlicher Noob in der Mangaszene. Aber ich kann sagen, dass es mir gefallen hat und ich kanns auch durchaus empfehlen. Lege dir aber nicht gleich die ganze Reihe zu xD Lies kurz rein, dann weißt du, ob es was für dich ist :)

      Habe ich schon öfter gehört! Ich hoffe mich wird es auch begeistern :D

      Löschen
    2. *den Zeichenstil
      Gutes Deutsch ^^

      Löschen
  8. Ich bin ja auch nicht der grösste Fan der Monatsstatistik. Ende Monat denke ich mir immer "oh nein, jetzt kommt das schon wieder". Keine Ahnung, wieso ich trotzdem immer noch eine schreibe, aber irgendwie ist es halt doch ganz interessant zu wissen, wie viele Bücher man in dem Monat gelesen hat. Ich verlier da bei meinen vielen Büchern immer den Überblick ^^

    Liebe Grüsse
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hilfe, eine Lawine von Monatrückblicken! So ist es immer.

      Ich kann so auch besser den Überblick behalten, und die Leser dazu ^^ Interessant kann es sein, aber manchmal wird es bei der Menge schon wirklich fad. Ich finds lustig: Wir sind beide eher Abneiger, schreiben sie aber trotzdem. Verstehe einer die Ironie, hahaha ^^

      Löschen
  9. Hi,

    ich hab dir eine Award verliehen :)
    Schau mal hier: http://www.buntespergament.blogspot.de/2013/02/award.html

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Blau die Reihe habe ich auch angefangen, aber die Teile kommen so schnell hintereinander heraus, dass ich gar nich mehr hinterher komme. Leider.

    LG Marie :D

    AntwortenLöschen