17.08.2014

Eine Blogpause?

Liebe Leser,

Ich habe schon Monate vor diesem Post nachgedacht, wie es hier weiter gehen soll. Ich habe gegrübelt, bin je nach Stimmungslage mit meiner Antwort hin und her gehüpft und bliblablub. Ihr könnt es euch wahrscheinlich schon denken: thebookmonster wird erst mal auf Eis gelegt.  Dahinter stecken keine spektakulären Gründe:


  1. Ich komme aufgrund meiner Facharbeit nicht zum Lesen oder Schreiben (ist echt sehr zeitaufwendig -.-) Ok, ich komme theoretisch sicherlich doch dazu, sonst würde ich jetzt nicht diese Wörter hier abtippen ^^ Aber nachdem man am Tag fünf Stunden vor dem Laptop sitzt und schreibt und schreibt und schreibt, hat man - glaubt mir! - keine Lust, eine neue Sitzung zu beginnen und diesmal aus "Spaß" zu schreiben. 
  2. Zu meiner Entscheidung trägt die Vorbereitung für die 12.Klasse bei: Die Sommerferien neigen sich in zwei Wochen dem Ende zu und ich will für mein letztes Jahr zum Streberling mutieren! Ich merke selber, dass mich Blogger in "Krisenzeiten" negativ abgelenkt hat, zudem herrscht bei mir leider eine Wissenslücke in Mathematik, die ich für dieses Jahr füllen möchte. 
  3. Momentan herrscht bei mir  ein Buchdesinteresse oder wie man das auch nennen soll. Ich habe keine Lust etwas zu lesen, was nicht "produktiv" ist. 
  4. Eigentlich tut sich auf meinem Blog seit über einem Monat nichts mehr und ich möchte den Blog nicht so stehen lassen, ohne irgendwas zu sagen. Bei einer prognostizierten Abwesenheit von zwei, drei Wochen, einem Monat oder zwei Monaten hätte ich auch nichts angekündigt, aber weil ich doch länger weg sein werde, habe ich entschieden, es offiziell zu machen.
Summa summarum komme ich zum Schluss, dass dieser Blog in dieser Phase meines Lebens keinen großen Stellenwert mehr hat. Noch mehr, als ich im Juli für vier Wochen im Urlaub auf den Philippinen war. Da war das Internet nur sehr begrenzt in Funktion und ich bin auf den Geschmack gekommen, ohne die Buchbloggerwelt zu leben. Keine Frage, Bloggen macht Spaß, aber wegen obrig gelisteten schlechten Umständen, will ich für die kommende Zukunft erst einmal Abstand zum Hobby nehmen.

Es besteht die Möglichkeit, dass vielleicht ab heute für immer tote Hose ist.  Aber es besteht auch die Chance, dass ich nach zwei Monaten wieder angekrochen komme. Ich kann nicht hellsehen. Diese Unwissenheit ist vielleicht nicht gut, aber ich möchte keine falschen Versprechungen machen. Ich hatte schon öfter Blogpausen, aber diese ist in irgendeiner Weise anders. Ich könnte sagen: Ich komme auf jeden Fall 100%ig zurück. Aber was ist, wenn das Internet für immer abstürzt, meine Hände eines Tages abfallen oder ich den Weg nach Hogwarts gefunden habe und ich deshalb selbstverständlich einen Dreck auf euch gebe? Mit diesen Worten, noch ein schönes Leben mit guten Büchern.

In Liebe, Elle.
 ·-·-·-·-·-·-·-·-·-·-·
AUSLOSUNG Bei meinem Gewinnspiel hat sarahjoyinindia mit folgender Geschichte gewonnen: Öhm, was zum Schmunzeln... Wie wäre es damit:
Ich bin grade in Indien und lebe ziemlich direkt am Strand. Ich hatte mich grade richtig schön gemacht, weil ich mal ein bisschen ausgehen wollte. Mein Weg führte über den Strand. Und du weißt bestimmt, dass es in Indien fast so viele Kühe wie Menschen gibt, und auch, dass Kühe nicht aufs Klo gehen. Jaaa, es war schon dunkel, ich, wunderschön, laufe ganz unbekümmert und plötzlich ist mein Fuß in was dunklem, schleimigen. Ein KUHFLADEN!!!! Aber hey, das Meer ist nur ein paar Meter entfernt, ich kann da ja schnell den Fuß waschen und immernoch wunderschön zu meinem Ziel aufbrechen. In meiner angeekelten Hektik habe ich leider keine größeren Wellen einkalkuliert. Einen Augenblick später finde ich mich auf dem Rücken liegend, nass, im Sand wieder. Zwischen meinen Zehen immernoch Reste des Dungs... Klatschnass, mit verlaufener Wimperntusche und Haaren voll Sand, die aussehen wie Dreads, komme ich dann in meinem Lieblingsrestaurant an. Naja, bis auf mich, haben natürlich alle gelacht :D
Um dem ganzen ein Happy End zu geben, ich durfte dann dort duschen. Klatschnass aber wohlduftend habe ich dann noch einen meiner nun besten Freunde kennen gelernt :)


Ihr müsst schon sagen: Verdient. :D

Über die Lesezeichen können sich Jana und Krypta freuen, die ich per random.org. auslosen musste, weil es zu viele richtig gute Kommentare gab. Ich danke alle Teilnehmer für die lustigen Kommentare und für die herzlichen Glückwunsche. Verdammt mies von mir genau jetzt eine Pause einzugehen, aber ich brauche sie und hoffe, dass mich niemand zu sehr misst. 

Kommentare :

  1. Salut, Elle.
    Das Leben in der Phase "ernst"...
    Stimmt wahrlich, daß Facharbeiten, die 12. Oberprima und erst recht mathematische Lücken ihren Tribut an Aufmerksamkeiten einfordern. Ohne die Grundlagen funktioniert's mit der Matura eben nicht.
    Dann also en garde!

    Es hat mich gefreut einen kleinen Einblick in Deine Gedankenwelt(en) hier bekommen zu haben.
    Nun, für den Fall, daß Du das bookmonster einmal reaktivieren solltest - ich habe bei Sonne immer einen Blick für die linke Spalte.

    Merci, daß Du uns informiert hast. Nicht wenige melden sich ja ganz einfach nicht mehr.

    Und nie vergessen: Immer einen Fingerbreit Spaß unter dem Kiel behalten!

    Beste Wünsche,

    bonté

    Robert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo RoM/Robert,

      Ich gebe mein Bestes! Hoffentlich macht es sich auch bezahlt. ^^ Au ja, die Matura steht an und ich habe große Angst. Eigentlich nur vor Mathematik. Aber ich muss positiv denken: Das letzte Mal. Tschüss Integralrechnungen, Kurvendiskussion und Vektoren im dreidimensionalen Raum!

      Danke dir für all deine Kommentare, hab mich immer gefreut! Mal sehen, ob ich den Blog wiederbeleben werde. Mein jetziges Ich würde sofort "Ja" sagen,... wenn ich die Zeit hätte. ^^ Man sieht sich :)

      Löschen
    2. ...bon chance pour votre avenir!

      et

      bonté

      Löschen
  2. Ich werde deinen Blog vermissen, denn selbst dieser "Halb-Abschieds"-Post ließ sich ziemlich gut lesen und die Tatsache, dass du noch zur Schule gehst, versetzt mich immer wieder ins Staunen. Das soll nicht abfällig klingen, aber dein Ausdruck ist wirklich ziemlich gut, da können selbst Mittzwanziger-Blogger nicht mithalten.

    Ich wünsche dir viel Erfolg fürs letzte Jahr und hoffe, dass du - wie du selbst sagst - irgendwann wieder angekrochen kommst ;) Es würde mich und mein kleines Leserherz erfreuen.

    Liebe Grüße,
    Cherry

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cherry, du weißt gar nicht, wie sehr ich mich über das Kompliment gefreut habe! Ich bin ja selbst enorm skeptisch, was meine Schreibkünste angeht. Meine Betreuerin für die Facharbeit hat schon sehr viele Wörter und Sätze verbessert, verändert und umformuliert & da ist mein Selbstwertgefühl bissl gesunken.

      O weh, ich hoffe wirklich, es wird alles relativ gut verlaufen. :) Das Austauschen mit dir hat zu interessanten Diskussionen geführt, danke dafür. Ich freue mich auf das (vielleicht) nächste Blogdesign, wenn ich wieder da bin. x) Die sind klasse!

      Löschen
  3. Elle, es geht nicht, dass du so einen traurigen Post schreibst! Wir werden dich alle hier ganz doll vermissen und ich hoffe so sehr, dass du mit uns noch über WhatsApp in Kontkakt bleibst.
    Ich hatte in letzter Zeit auch ziemlich viel überlegt, was ich eventuell streichen könnte, dass ich mehr Zeit für die Schule habe. Es ist ganz klar - der Blog nimmt total viel Zeit in Anspruch, aber wie könnte ich das missen? Als ich zwei Wochen im Urlaub nichts machen konnte, habe ich danach wieder gemerkt wie viel Spaß das macht. Ich hoffe so sehr, dass du das Bloggen auch mal wieder aufnimmst. Ich würde es schrecklich finden, wäre das ein Abschied für immer. Trotzdem wünsche ich dir wirklich ganz viel Erfolg in der Schule, auch mit deiner Facharbeit.

    Liebe Grüße,
    Lynn ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz ehrlich? Als ich mir den Text durchgelesen habe, fand ich mich ...ganz schön "kaltherzig" irgendwie. Nichts mit "Ich werde euch vermissen" oder "Danke an x,y und z", haha xD In WhatsApp bin ich echt nicht mehr so oft anzutreffen, weiß auch nicht, aber da ist es schon so generell ruhiger geworden. In Zeiten der Einsamkeit kannst du ruhig mit mir privat schreiben :) Der Blog hat mir echt viel gegeben, euch alle kennengelernt zu haben, ich weiß gar nicht, was ich sonst mit meinem Handy getan hätte xD Und dass sich alle in echt treffen und so wirkliche Freunde werden, find ich ganz toll. Danke, Lynn :)

      Löschen
  4. Ach, ich glaube beinahe jeder Blogger hat mal eine Pause gemacht! Mir ging es ähnlich wie dir, durch die Schule, etc. kam ich kaum mehr zum Lesen und die Stunden, die ich am Laptop verbracht habe, nur für die Schule, reichten mir auch. Irgendwann beschloss ich dann auch "offiziell" eine Pause zu machen. Und ich bin froh, denn so konnte ich mich während meines letzen Schuljahres ohne schlechten Gewissens auf die Schule konzentrieren.

    In diesem Sinne viel Glück bei all den Prüfungen und bei deiner Facharbeit!

    Liebe Grüsse
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß noch, als du es angekündigt hast. Ich hab mich auch schon selber gefragt, was ich machen würde, wenn ich in deiner Situation wäre. Es gibt mir irgendwie ein Gefühl der Zuversicht, dass du bereits diesen Schritt getan hast und selbst meinst, es sei das Beste :) Dass ich den Laptop irgendwann hassen könnte, hätte ich nicht gedacht. Das letzte Schuljahr wird echt taff.

      Großes Danke, Vanessa! :)

      Löschen
  5. Hey! Ich befürchte auch, dass ich nicht mehr viel zum Posten kommen werde, sobald übermorgen die Schule beginnt, einfach weil jetzt auch mein Abi ansteht. >.< Ich wünsche dir viel Erfolg in der Schule!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann sind wir schon mal zwei. Geteiltes Leid soll ja halbes Leid sein. Ich kann wirklich sagen: Ich fühle mit dir! Wünsche ich dir auch! :)

      Löschen
  6. Och, Mensch :( Ich hoffe sehr, dass das Internet nicht für immer abstürzen wird, dir nicht die Hände abfallen und du auch den Weg nach Hogwarts nicht findest! Vielleicht schaust du ja dann irgendwann einmal wieder vorbei ;)

    Mach dir nichts daraus, deine Gründe sind vernünftig und es macht auch keinen Spaß, wenn man nur mit halber Kraft/Lust/Motivation dabei ist. Wer weiß, vielleicht packt es dich irgendwann wieder. Vielleicht nicht. Lieben Dank für deine tollen Beiträge, deinem tollen Blog und man liest sich bestimmt irgendwo mal wieder!

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind ja schon äußerst wahrscheinliche Vorkommnisse, also sieht es sehr schlecht aus, ne? ._.

      So hab ich das auch gesehen. Ich bin gerade ziemlich froh, wie verständnisvoll das alle hinnehmen - ach, wozu die Skepzis? Buchblogger sind echt die nettesten! Danke, ich kann alles zurückgeben, Tina! :) Vielleicht gibt es auf irgendeinem Blog einmal im Monat von mir einen Kommentar, haha. (Mal sehen, wie oft ich dazu komme :D )

      Löschen
    2. Alles klar! Den Kommentar will ich auch sehen, sonst klopf ich dir hier auf die Finger ;P
      Ach wo, ich freu mich wenn du uns alle nicht ganz vergisst!

      Löschen
  7. Schade, dass du eine Pause machen willst, aber ich kann das total verstehen. Ich weiß selbst noch nicht, was ich mache, wenn ich im Abistress stecke... aber besser du machst jetzt eine Pause und konzetrierst dich auf die Schule, als dass du dich jetzt noch weiter quälst! Viel Glück im letzten Schuljahr, du schafst das :)

    Alles Liebste
    Lea :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lea! :) Eine Pause wegen solch einer Sache hinzulegen ist echt nicht so toll ^^ Aber ich habe jetzt schon so ein bereinigtes Gefühl, seitdem ich den Post veröffentlicht habe, haha. Danke, & dir natürlich auch für das kommende Jahr! :)

      Löschen
  8. Also wirklich! Eine Blogpause einzulegen ist unter aller Sau, ein Zeichen von Schwäche in jedem Sinne und darf sich keiner hier leisten. Dass du dich ja nie mehr blicken lässt! Wir verschwören uns jetzt alle gegen dich und entfolgen mal schön.

    ... Im Ernst, hast du denn solche Kommentare erwartet, oder was? xD Ich find deine Erklärungen durchaus plausibel und bin dir da auch gar nicht böse (soweit ein Leser das Recht hat, böse zu sein), weil ich es wohl genauso machen würde und werde. Außerdem weiss ich ja, dass Bloggen wie alles im Leben nicht immer flauschig ist, sondern dass ein Blog auch belasten kann. Besser, darum musst du dir im nächsten Jahr keine Gedanken machen.

    Ein bisschen schade, weil ich ja jetzt aus der Gruppe ausgetreten bin und somit verschwindend wenig Claudi abbekommen werde. Aber wir werden alle nicht daran sterben ;) Verschwindet ein weiterer meiner Lieblingsblogs vorerst von der Bildfläche, so what? Lese ich halt bis dahin alle deine alten Beiträge, haha. Heute in einem Jahr wirst du 67 ungelesene Kommentare von mir haben xD

    Alles Liebe,
    Dandy

    PS: Das gilt alles nur wenn du Memento in deine VWA nimmst.
    PPS: Ich bete für dich zum Mathe-Gott.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sodala, endlich komme ich zum Kommentieren. HAHAHA, ja genau das habe ich erwartet. Spaß beiseite, aber das mit dem Entfolgen stimmt schon teilweise, womit ich aber schon gerechnet habe. Ich weiß auch nicht was ich erwartet habe - vielleicht so Kommentare wie "Du könntest auch nur einmal im Monat was posten" oder was weiß ich. xD

      Mensch, wenn die Zeit kommt, werde ich ganz schön traurig sein, deine Posts nicht mehr lesen zu können. Aber bis dahin kann ich ja noch zwei Jahre deine Texte verfolgen. :) Weißt du, was so scheiße ist? Ich hab so einen Drang, mit dem Internet meine Gedanken zu teilen, das ist so krank. Aber die Zeit fehlt echt (,die Motivation ab Schulbeginn wahrscheinlich auch). So geht's mir bissl auch. Ich hab einen plötzlichen, immensen Sandy-Entzug, haha. Aber ich werde hin und wieder bei euch kommentieren :) So ganz verschwinde ich auch nicht. Ernsthaft, meine alten Beiträge sind für die Tonne, damit verwandelst du dich nur zum Masochist :D

      1. Versprochen ;D
      2. Danke, werd ich brauchen, haha. Btw ich rede mir in letzter Zeit ein, ich liebe Mathe und jeder Idiot kann mit kontinuierlicher Lernerei gut sein. So im Sinne von Selbstbetrug und selbsterfüllende Prophezeiung. Also ja, ich hoffe dein Gebet gibt mir noch extra Kraft, dieses eine Jahr mit Zahlen ein freundliches Verhältnis zu entwickeln x)

      Löschen
  9. Jeder Blogger hat ja mal eine Blogpause hinter sich gehabt ... Aber sich mit den Worten "Vielleicht komme ich nie zurück" zu verabschieden finde ich schon heftig :o Ich kenne deinen Blog jetzt schon so lange, einer der allerersten die ich als Bloggerin regelmäßig gelesen habe, da schmerzt das schon - vor allem, wenn man persönlich viel Kontakt hat. Ich hoffe, dass du irgendwann wieder kommst :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wusste, dass ich auf jeden Fall versichern musste, dass ich möglicherweise nicht weiter blogge. Ich weiß nämlich selbst nicht, wie ich in 10 Monaten ticke. Ob ich vielleicht nicht zu gestresst bin und überhaupt noch Motivation haben werde. Ob ich nicht vielleicht andere Interessen entwickle, Abwechslung möchte und über etwas anderes blogge. Süß, Lori, ich freu mich, dass mein Abschied schmerzt xD Mein momentanes Mitteilungsbedürfnis ist schon mal ein gutes Omen, dass es nicht mein letzter Post war.

      Löschen
  10. Viel Spaß in der 12! Ich habe es zum Glück dieses Jahr hinter mir gebracht. Und glaube mir, Facharbeit ist definitv das Schlimmste. Ich habe 2 Wochen in der unibibliothek gewohnt, hatte ich das Gefühl!
    Wir sehen uns wieder. Bestimmt!

    Wuhu, meine wunschliste ist nun auch über Goodreads organisiert!
    http://mydailybooks.blogspot.de/p/wunschliste_20.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Viel Spaß" - Ich versuche es zu haben ^^ Ich finde die Facharbeit ist eine relativ okay-e Angelegenheit, da ich eigentlich ziemlich gerne schreibe und ein literaturwissenschaftliches Thema gewählt habe. :) Also es macht mir auf jeden Fall mehr Spaß, als für eine Prüfung zu lernen ... Ja, wir sehen uns! :)

      Löschen
  11. Sehr schade. Aber natürlich geht das richtige Leben nun einmal vor, da gibt es gar nichts dran zu rütteln. Mir bleibt dann wohl bloß zu hoffen, dass es dich doch eines Tages wieder in den Fingern juckt. :)

    Viel Erfolg mit Facharbeit, Abi und Mathematik!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand die letzten zwei Jahre echt schön, habe tolle Leute kennengelernt und meinen Schreibstil um einiges aufgewertet! (siehe erste Rezension, haha) Mal sehen, was mein Zukunfts-Ich vorhat.

      Danke, danke und danke! :)

      Löschen
  12. So, Claudilein. Endlich hab ich mal die Zeit dir hier einen gescheiten Kommentar zu schreiben, der dir gerecht wird.

    Ich kenne deinen Blog nun schon echt lange. Noch von der Zeit an in der ich dachte, du wärst eine blonde und blauäugige Elle (und das hat mich ehrlich so geschockt, dass du so komplett anders ausschaust ne, mein Weltbild war sowas von am Arsch xD), warst und bist du immer einer meiner Lieblingsblogs und mein Vorbild. Ich habe es immer - und bewundere es bis heute noch - wie du es schaffst wirklich wunderschöne Texte zu schreiben, denn glaub mir, das Talent zu schreiben ist dir wirklich gegeben! Da wird nicht lange diskutiert, das ist so!

    Ich verstehe das wirklich total, dass du deinen Blog jetzt pausierst und finde, du brauchst dich deswegen auch gar nicht rechtfertigen. Ja, Blogger haben eben auch noch ein Leben und - huppsi! - manchmal steht das doch echt vor dem Blog, man glaube es kaum ;)

    Obwohl ich ja jetzt auch nicht mehr in der Gruppe bin, bin ich mir total sicher, dass wir weiter in Kontakt bleiben werden, wir sind ja schließlich Weltmeister im Romane-SMS-en ;).

    Ich will dir jetzt nicht unbedingt Spaß wünschen - ich weiß zu gut, dass lernen keinen Spaß macht, aber ich wünsche dir ganz viel Glück und Erfolg und auch sonst nur das beste!

    Alles Liebe,
    Mara

    PS: Ähm also solltest du wirklich den Weg nach Hogwarts finden ... würdest du bitte keinen Dreck auf die arme kleine Marsi geben und mich in deinem Koffer mitnehmen? Ich bin auch echt klein, ich verbrauch nicht viel Platz xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würd mir einfach eine Postkarte aus Hogwarts wünschen.

      Löschen
    2. Ich will aber keine blöde Postkarte aus Hogwarts, das würd mich ja noch neidischer machen ixde

      Löschen
    3. Marsilein, das war ein wirklich ebenbürtiger Text: DANKE! :)
      Oh Gott, ich weiß noch, wie ihr alle komplett verwirrt wart. Ich fand's lustig, aber das kann ja kein Zufall sein, dass ihr euch alle ein blondes Mädchen mit blauen Augen vorgestellt habt? xD Ach, ich werde ganz kirre, wenn ich Wörter wie "Lieblingsblog" und "Vorbild" sehe - und dann noch in einem Satz. Also von diesen Komplimenten werde ich nie genug bekommen, ich freue mich immer erneut und ich mein's auch wirklich so. Mir macht das Schreiben echt Spaß und ich glaube, ich hätte mich niemals so verbessern können, hätte ich nicht mit dem Bloggen angefangen. Ich lerne immer noch und finde es ein bisschen schade, dass ich wohl bald ein wenig einrosten werde, da schulisches Schreiben eher formal angelegt ist und die Blog-Sprache ganz anders ist.

      Ja, lange Texte zu schreiben, liegt uns im Blut xD Allerdings ist das mit der Pünktlichkeit eine andere Sache, hahaha.

      Ich hoffe ernsthaft, dass ich nichts verkacke. :) Danke für's Daumen drücken!

      Sandy, die Postkarte bekommst du :D Gut Marsi, so nett wie ich bin, stelle ich dich einfach als meinen persönlichen Hauself ein.

      Löschen
  13. Ich war ein bisschen traurig, als ich das gerade gelesen habe, weil du einer der ersten Blogs warst, denen ich aktiv folge und ich hoffe, du kommst irgendwann wieder. Aber ich kann deine Gründe voll und ganz nachvollziehen und wünsche dir alles Gute für deine Zukunft! ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dana, ich danke dir für deine vielen Kommentare :) Und ich finde es toll, dass ihr alle so verständnisvoll seid. Ich hoffe, die Zukunft wird mich nicht zu hart rannehmen. :)

      Löschen
  14. Ach, scheisse, ich hab das gar nicht mitbekommen. Eh klar, ich bekomm nie was mit. Vor lauter Frust brüll ich dir nen Monat später ein "Tschüss" nach und ein "wenn du den Weg nach Hogwarts gefunden hast - musst du das verdammt nochmal sagen! Will auch da hin.Schick mir dann ne Eule oder so." :P

    Have Fun, alles Gute und komm irgendwann wieder.

    lg :)

    AntwortenLöschen
  15. Oh gott.
    Das ist ja überhaupt nicht lange her D: Ich dachte du hättest den Post schon vor einem halben Jahr oder so geschrieben aber des war ja erst Mitte August ._.

    Hab den Post die letzten paar Wochen bestimmt schon 4x gelesen, aber... naja, ich bin halt faul desswegen kommt auch jetzt erst ein Kommentar.

    Leider war ich ja nicht dabei als du aus der Gruppe gegangen bist, desswegen konnte ich nicht mehr wirklich Tschüss sagen. Naja... daher... Tschüss Elle :D
    Nein mal ernsthaft. Ich weiß ja wie des ist wenn man aus der Gruppe ist - irgendwie ist das ziemlich befreiend und wenn man raus ist vemrisst man das auch garnicht so wirklich, weil man dann wirklich mehr Zeit hat. Auch wenn alle anderen sagen man soll sein Handy ausschalten wenn man keine Lust auf die Gruppe hat weiß man trotzdem immer im Unterbewusstsein das sie da ist, und wenn man raus ist hat man eben eine Sache weniger um die man sich kümmern muss.
    Desswegen wollte ich mal sagen das ich dich da vollkommen verstehe.
    Ich hoffe nur du kommst halt irgendwann wieder. Es wäre zu schade wenn das ein Abschied für immer wäre. Und ja, ich weiß auch dass das echt befreiend sein kann wenn man ruas ist und das nimmer wirklich vermisst - aber sobald du dann wieder irgendwann drin wärst würdest du merken wie sehr man das eigentlich vermisst hat. Glaub mich :D Also komm irgendwann wieder, auch wenn es nur ein kleiner Wochenendbesuch ist.

    Das du jetzt nicht mehr bloggst kommt dann ja auch noch dazu, und ich kann verstehen wie anstrengend Schule sein kann. War ein Jahr raus und bin jetzt wieder drin und gott, ist das anstrengend :D Man ist dann meistens auch echt fertig. In der Woche habe ich zum Beispiel auch kaum Lust noch zu bloggen. Desswegen kann ich dich da ebenfalls vollkommen verstehen. Und naja, man sieht ja an deiner Blog-Historie (Oder wie das geschrieben wird xD) das du die letzten paar Monate vor diesem Post kaum was gepostet hat - es ist dann wirklich besser wenn du dir 'ne Pause gönnst, dich voll auf Schule konzentrierst, und hoffentlich, wenn du irgendwann wieder Lust hast, wiederkommst. Der Blog rennt dir ja nicht weg.

    Wenn du aber nie wiederkommst - und ich sag dir eins, ich achte da drauf! - dann wäre das ultra schade. Also so richtig. Denn ich meine, guck dir an was du dir hier aufgebaut hast.
    Ich meine klar, es ist nur digital und ein Klick könnte das alles löschen, aber trotz alldem steckt hier so viel arbeit drin. Das ist als würdest du ein 400-Seiten Buch schreiben und bei Seite 399 stoppen dran zu arbeiten. Ich kann dich natürlich verstehen, aber trotz alldem - lass wieder was hören. Meinetwegen auch erst in 400 Tagen.

    Ach und übrigens: setz mich auch auf die Liste der Leute die eine Hogwartspostkarte kriegen. Obwohl ich ja ein Flugticket nach Hogwarts bevorzugen würde :D Aber ich wäre auch mit einem Ravenclawschal und ein paar Fotos zufrieden :p

    Wie Mara auch schon geschrieben hat - es wäre traurig wenn man deinen tollen Schreibstil nicht mehr erleben könnte. Denn den hast du wirklich! Und ich liebe den Humor den du manchmal auf den kasten hast. zB bei:
    "Ich könnte sagen: Ich komme auf jeden Fall 100%ig zurück. Aber was ist, wenn das Internet für immer abstürzt, meine Hände eines Tages abfallen oder ich den Weg nach Hogwarts gefunden habe und ich deshalb selbstverständlich einen Dreck auf euch gebe? Mit diesen Worten, noch ein schönes Leben mit guten Büchern."
    habe ich mich weggeschmissen vor Lachen! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boah, ich kann auch labern wie sonst watt, richtig unmenschlich. Muss jetzt ernsthaft meinen Kommentar aufteilen.

      Ach Mensch. Ellelein. Keine Ahnung ob du den Kommentar jemals liest. Aber ist ja auch wurscht, wenigstens ich bins losgeworden. Und vielleicht bist du ja irgendwann 83 und findest deine Blog URL wieder und liest es dann und fragst dich wer zum Teufel diese komische Ines ist die schreibt als würde sie dich kennen, und was ein 'Blog' sein soll.

      Damit verabschiede ich mich, aber natürlich nicht für immer. Bist ja nicht aus der Welt raus.
      Und ich wette ein paar Leute hier werden dich sicherlich vermissen, und werden ein paar Kerzen in den digitalen Torbogen zur Welt der Blogger stellen, damit verlorene Blogger wie du ihren Weg zurück heim finden können.

      Tschüss Elle ♥

      PS: Ne, jetzt mal ernsthaft, wenn du dich nie wieder irgendwo blicken lässt gibts Haue.

      Löschen
  16. Oh man... ich habe dich j e t z t erst entdeckt. Ich mag deinen Schreibstil auch echt gern, sowie deinen Humor und ich ärgere mich gerade sehr, dass ich dich nicht schon eher entdeckt habe. Man! Naja...man kann es ja nicht ändern. Allerdings folge ich dir jetzt trotzdem und falls du irgendwann doch mal wieder kommst, bin ich gerne ein neuer Leser. Und falls du wirklich abhaust nach Hogwarts, würde ich es wahrscheinlich von den anderen Bloggern mitkriegen, wenn sie von ihren Postkarten berichten ^^
    Grüße, May von Mayanamo

    AntwortenLöschen