27.03.2013

[Statement] Die Bücherdiebin: Schön und schrecklich zugleich

http://4.bp.blogspot.com/-uqUx70CHL9g/URGAsJy5tWI/AAAAAAAAAPI/bl5ff6GACD4/s1600/die-buecherdiebin.jpg Autor: Markus Zusak
Originaltitel:The Book Thief
Preis:9,95 [D] 10,30€ [A]
Genre:Jugendliteratur (historische Fiktion)
Buchreihe: Einzelband
Erscheinung:
2009 (Taschenbuch)
Seitenanzahl: 587
Verlag:Blanvalet
Bewertung:

Schön und schrecklich zugleich.

22.03.2013

[Filmreview] "Rubinrot", lange nicht mehr gesehen!

"Lange nicht mehr gesehen", weil ich das Buch vor einer gefühlten Ewigkeit gesehen habe, und deshalb keine detaillreichen Vergleiche zum Film ziehen kann. Sorry. Aber an grobe Sachen kann mein altes Hirn noch zurückgreifen. Kommen wir gleich zu meiner Review, die etwas ausführlich geworden ist.

SCHAUSPIELER
fantastische, miese, amateurhafte - alles vorhanden

Fangen wir zunächst mit den Schauspielern an. Maria Ehrich als die schusselige, sarkastische und liebevolle Gwenny, war viel besser als erwartet. Sehr sympathische Schauspielerin! Leser sollten mit der Entscheidung der Filmemachern von grundauf zufrieden sein. Jannis Niewöhner, der bereits in Gangs und Freche Mädchen 2 mitwirkte, hat eine auch sich-sehen-lassende-Darstellung des arroganten, eingebildeten und doch lieben Gideons geleistet. Anfangs noch etwas skeptisch, wurde er mir im Laufe des Filmes sehr sympathisch, so, wie es mir auch im Buch erging. Auch wenn ich immer noch kein Fan von Pferdeschwänzen bei Jungs bin, ist er optisch zwar nicht mein Gideon, aber kann gerne der Filmgideon sein. Zusammen wirkten Gwen und Gideon authentisch und man merkt, dass sie auf einer Wellenlänge sind.

15.03.2013

Buchmonat Februar/März: Eine Achterbahnfahrt

Nein, ich habe mich nicht verspätet, ich veröffentliche absichtlich erst heute die Monatstatistik, da es sonst zu viele auf einmal geben würde (ihr seht ja die Masse gegen Ende jeden Monats) und es schnell fade sein kann, nur diese Statistiken zu lesen. Von daher lautet mein neues Konzept (Pusteblumes Idee, hihi), vom 15. - 15. jeden Monats zu zählen, dessen Rat auch Charlie angenommen hat. Dieser Monat wird mal etwas länger sein und beginnt ab dem 1.02. :) Mein Monat war sprichwörtlich eine Achterbahnfahrt und hatte seine Höhen und Tiefen, wie man unten sieht. Mit dem Bild bin ich nicht mehr zufrieden, aber ich bin zu faul, das nochmal zu gestalten xD

10.03.2013

Du bist kompliziert, The Fault in Our Stars! D:

Hasst du das Buch? Bist du tatsächlich ein Hater dieses gehypten Buches? 
Nein, keine Sorge. Beruhigt Euch, haha.

Was ist also mit dir los? Tja, ähm, wie ich befürchtet habe, war mir das Englischniveau manchmal zu hoch. Irgendwie klar,  ich bin 15, habe eine fürchterliche Englischlehrerin, die im Unterricht mehr Deutsch als Englisch spricht, und nehme größtenteils meine Englischkenntnisse aus Videos von Youtube - ich mein's ernst, so ist es wirklich! Es gab einige Passagen in TFiOS, die mit ziemlich intellektuellen Sätzen geschildert worden sind. Daraus folgt, dass ich nicht jeden Witz und die nennen wir's mal "philosophischen Sätze" begreifen konnte. Also, ich konnte doch erkennen, was es (möglicherweise) bedeuten könnte, aber ich wüsste gerne, mit welchen Wörtern sie unterzeichnet wurden, versteht ihr mich? Anfangs habe ich hier und da im Wörterbuch gesucht. Leider war's mir nach einem Punkt einfach zu viel, und wollte nicht mehr nachschauen. Es war auch nicht immer möglich, die Wörter vom Kontext heraus richtig zu deuten. Keine Frage, es hat Spaß gemacht, das Buch zu lesen und fand die Dialoge zwischen Hazel und Augustus genial. Trotz der Leseschwierigkeiten konnte mich das Buch auch berühren und geschafft, mich zum Lachen und Weinen zu bringen. So viele Gefühle hat John Green in mir ausgelöst! Dafür dankeschön. Und ich wünschte, Phalanxifor und An Imperial Affliction gäbe es wirklich. Ach, das Buch war so gut und meine Erwartungen wurden nicht zerstört. 

Aber: Um ein Stück besser hätte es mir gefallen, hätte ich auch ALLES verstanden. Denn ich habe das Gefühl, die schönen Sätze nicht so sehr wertschätzen zu können, weil ich nicht mal weiß, ob meine Vermutungen, was diese bedeuten, auch wirklich der Realität entsprechen.


09.03.2013

[Rezension] In dieser ganz besonderen Nacht

http://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila/022_15534_130670_xxl.jpgAutor:Nicole C. Vosseler
Originaltitel:In dieser ganz besonderen Nacht
Preis:18,99€ [D] 19,60€ [A]*Kaufen?* 
Genre:Young Adult (Drama, Romanze, Geister)
Buchreihe: Einzelband
Erscheinung:
Februar 2013
Seitenanzahl: 576
Verlag:cbj
 
Ganz okay. 

02.03.2013

[Statements] Bevor ich sterbe, Strange Case of Dr Jekyll and Mr Hyde

Autor:Jenny Downham
Originaltitel: Before I die 
Preis:8,95€ [D] 9,20€ [A] 
Genre:Young Adult (Drama)
Buchreihe: Einzelband
Erscheinung:
November 2009
Seitenanzahl: 318
Verlag:cbt


Ich fand's schrecklich.