31.01.2013

[Statement/Rezension] Delirium - Lauren Oliver

(Am Anfang hatte ich einen Absatz, ihr seht eh, wie sich das entwickelt hat, hahaha)
 
Autor:Lauren Oliver
Originaltitel:Delirium
Preis:18,90€ [D] 19,50€ [A] 
Genre:Young Adult (Dystopie, Romanze)
Buchreihe: 1. Teil einer Trilogie.
Erscheinung:
November 2011
Seitenanzahl: 416
Verlag:Carlsen

Eine klein wenig enttäuscht. 
Das Buch konnte mich nicht mit der Amor deliria nervosa anstecken.



18.01.2013

[Monstergelaber #7] Damn Snow! 2 Neuzugänge, 1 Blog des Monats und 25 Fragen


Ich warne Euch kurz vor, der Post hier wird ziemlich lang sein, denn ich habe alles irgendwie in diesem Post zusammengepackt. Über was möchte ich reden? Ich komme nicht mehr zum Lesen. So gut wie gar nicht. Das letzte mal hatte ich letzten Montag ein Buch in der Hand. Und ich werde vorraussichtlich erst frühestens in den Ferien wieder viel lesen können. Am Wochenende versuche ich wenigstens die vorgegebenen Kapitel zu Bevor ich sterbe aufgrund der Leserunde zu lesen. Schule ist ein klein wenig stressig, aber ihr wisst wahrscheinlich eh, was ich meine. ._. Gestern erst Schularbeit, und heute Test und Referat. Bald ist ja alles vorbei und mit einem ...mittelmäßigen Zwischenzeugnis. Noch nie war es so schlecht, oh Gott. Letztes Jahr, in der 9.Klasse, noch Durchschnitt 1,6 (so rum) und jetzt, die 10.Klasse mit *hust* 2,0 ? xD Eieiei, nicht, dass ich mich noch mehr verschlechtere! o.o Also so schlimm ist es nicht, aber wenn es weiter so bergab geht? 

Und ist es nur bei mir so, oder ist der Schnee kniehoch?!! Also ich mag Schnee, aber bitte nicht so hoch, dass es schon fast eiszeitmäßig ist. Normal gehen ist unmöglich, und ich muss richtig stampfen, und dabei vorsichtig sein, damit ich nicht ausrutsche. Hätte ich einen Overall, dann wärs noch lustig, aber mit dem optisch geilen Modeteil gehe ich natürlich in die Schule.  

12.01.2013

[Rezension] every day (englischsprachiges Buch) + Draw It Yourself

Autor: David Levithan
 Originaltitel: every day
Genre: Young Adult (Paranormal, Romance) 
(liest sich wie ein Real-Life Buch, trotz paranormalem Hauch)
Verlag: Random House Inc./ Alfred A. Knopf
Buchreihe: Nein, Einzelband.
Erscheinung: Sept. 2012
Preis: 10,60€ [D], 13,90€ [A]
Seitenanzahl: 322

Meine allererste englische Lektüre, die ich aus eigenem Willen verschlungen habe. Mein Kauf wurde aufgrund des interessanten Plots und Cover beeinflusst. Ob mir das Buch gefallen hat, wird unten erläutert.

04.01.2013

[Aktion] Draw it Yourself ! :D

Hi, ich möchte kurz um Eure Aufmerksamkeit bitten! *räusper* 
Jada veranstaltet eine Aktion, in dem die Aufgabe ist, 
  1. ein Bild zu jedem Buch zu malen, das man vom 7. Januar bis 7. März rezensiert. Sei es die Protagonistin, eine Szene oder sonstwas. Man darf alles und jeden darstellen.
  2. Dazu benennt man einen Gegenstand/ Ding/ Lied, mit dem man das Buch in Verbindung bringt.
Und das war's auch schon :)
Könnt's ihr diesem Smiley widerstehen?

Viel ausführlicher erklärt ist es natürlich auf Jadas Blog, um dort hinzugelangen, trennt Euch nur ein KLICK. Dort könnt ihr Euch auch gleich anmelden. Es wird sicher Spaß machen, zudem könnt ihr einen Gewinn abstauben, der unter all den Teilnehmern verlost wird. 
Jetzt sind es noch wenige Teilnehmer, und je mehr, desto lustiger wird es natürlich. Ihr müsst kein künstlerisches Genie sein, umso amüsanter wird es ja, wenn dann etwas "Abstraktes" rauskommt. Beeinflussende, tiefe, echo-ige Stimme:"Du musst mitmachen!" (Sorry, das musste sein. ^^)

Teilnehmen könnt ihr bis zum 6. Januar 2013. Also hopp, hopp! Viel Zeit ist nicht mehr. :)

03.01.2013

[Rezension] Night School - Du darfst keinem trauen

Autor: C.J. Daughtery
Originaltitel: Night School
Preis: 17,95€ [D], 18,50€ [A] 
9,99€ [Kindle] 0€ [bei Amazon-Aktion]
Genre: Young Adult (Mystery, Romance)
Buchreihe: Ja, Pentalogie.
Erscheinung:
Juli 2012
Seitenanzahl: 464
Verlag: Oetinger

Von diesem Buch habe ich öfter positive Reaktionen gehört und gelesen. Dann gab es das Buch für 0€ bei Amazon für den Kindle, und ich hatte die Möglichkeit, meiner Frage nachzugehen, wieso...

01.01.2013

[Monstergelaber #6] Jahreshighlights, mein Silvester, Vorfreuden auf Verfilmungen und Bücher

Es ist soweit. 2012 hat sein Ende, und wir sind im Jahr 2013 angekommen. 2012...war fantastisch! Viele machen sich Vorsätze, setzen sich Challenges und sind gut vorbereitet. Und natürlich gehe ich völlig planlos mit meinem Blog ins neue Jahr. Einfach, weil ich mich nicht an Ziele halten kann und immer Bücher je nach Laune lese. Jetzt muss ich euch noch eine schlechte Nachricht bringen, ich habe wieder Schularbeiten/Klausuren, die nächste Woche beginnen, unter anderem Mathe, das von mir am allermeisten verhasste Fach, das es gibt. Dazu stehe ich in zwei Fächern zwischen zwei Noten, und möchte natürlich die bessere erreichen.  Das heißt mal  wieder Vernachlässigung für Euch. Heute fange ich übrigens schon mal an, und zwar bereite ich ein Referat vor, das aber für jeden Pflicht ist. Wie ich Vorträge hasse! Bin da immer so nervös...

Übrigens wollte ich eine Jahresübersicht erstellen, die ich aber verpennt habe. Naja, jedenfalls, soll gesagt sein, dass ich City of Bones, Die Tribute von Panem - Flammender Zorn (1. und 2. Teil wurden 2011 gelesen, sie hätten ohne weiteren Fragen dazugehört.), Saphirblau - Liebe geht durch alle Zeiten (Smaragdgrün sollte ich auch langsam lesen...) und New World - Die Flucht von Patrick Ness als meine Favoriten 2012 benennen möchte. Genau in diesem Jahr bin ich mal allen Must-Have- und Hype-Büchern begegnet. Hier, habe ich mit Photoscape ein bisschen Zeit vertrödelt, höhö :) :